Skills

Je nach persönlichem Interesse und Anforderungen des Arbeitsortes gibt es eine Vielzahl weiterer Kurse. Die Abgrenzung Kurs, Weiter- oder Fortbildung ist dabei nicht einfach. Wir listen hier eine Auswahl an Kursen auf. Weitere Angebote finden Sie unter Events.

Weiterbildungskurse BIHAM

Das Berner Institut für Hausarztmedizin BIHAM führt regelmässig Nachmittagskurse durch zu Themen wie Rheumatologie, Ophthalmologie, Gipsen, motivierende Gesprächsführung etc. 

Update Refresher

Diese mehrtägigen Weiter- bzw. Fortbildungen geben einen aktualisierten Überblick zum Fachgebiet AIM. Die Kurse finden mehrmals jährlich in Zürich statt.

Praxiseröffnungs- und führungskurse

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten, wie Sie den Weg in die Praxis finden und was sie dabei beachten sollten. Ein paar Beispiele sind PraxiSTART, Kurse des WHM, Seminare der FMH-Services.

Basic Life Support (BLS)

Der BLS, Basic Life Support Kurs, entspricht einem Grundkurs in Wiederbelebungsmassnahmen, in dem die grundlegende Anatomie und Physiologie von Atmung und Kreislauf, Symptome des Herzstillstandes und dann die möglichen Massnahmen, die bei Herzstillstand ergriffen werden können, vermittelt werden, ebenso wird der Umgang mit dem Defibrillator vermittelt. Solche Kurse finden meist im Medizinstudium oder an der Arbeitsstelle statt.

Kurse in Notfallmedizin

Gemäss Weiterbildungsprogramm muss ein Notarzt-/Dienstarztkurs besucht werden. Advanced Cardiac Life Support (ACLS)-Kurse gelten ebenfalls, sofern sie 2 Tage dauern. Die SGAIM listet die entsprechenden Anbieter  solcher Kurse auf.

Fundamental Critical Care Support (FCCS)

Der FCCS-Kurs vermittelt ein Grundwissen, wie kritisch kranke Patienten im intensivmedizinischen Setting zu betreuen sind. Die Kurse werden meist von Intensivstationen selbst angeboten.

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Ärzte mit Berufserfahrung können auch sogenannte CAS-Kurse besuchen, die meist während 1-2 Jahren berufsbegleitend stattfinden. Teilweise können die Kurse auch länger besucht werden und dann mit einem Diplom- bzw. Mastertitel abgeschlossen werden. Eine Auswahl solcher Kurse sind: Management im Gesundheitswesen, Psychosomatik, Forschungsmanagement.

Initiatoren

jhas swiss-young-internists SGAIM - Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wie gefällt Ihnen myAIM?
Welche Inhalte fehlen aus Ihrer Sicht?
Haben Sie sonstige Verbesserungsvorschläge?

Teilen Sie uns Ihre Eindrücke, Wünsche und Ideen mit. Wir nehmen diese dankbar auf und prüfen, wie wir myAIM fortlaufend verbessern können.

Hier können Sie Ihre Kommentare hinterlegen.